• Die letzten Tage waren sehr intensiv, nachdem das Metatron-Channeling über "Kryon" online gegangen war und viele viele Rückmeldungen schriftlicher Art kamen, sei es hier im Blog, bei YouTube, per Email und per Skype … über diese vielen Rückmeldungen habe ich mich gefreut und sehr intensiv damit gereinigt, also Ho'oponopono damit praktiziert. Dabei bin ich zu einem Schluss gekommen, den ich mit Euch im neuen Video teile, in dem sowohl mein letztes öffentliches Metatron Channeling enthalten ist, in dem ich aber zugleich auch aufzeige, wieso gechannelte Botschaften nicht der Fokus der Aufmerksamkeit oder gar eine äußere Autorität auf dem spirituellen Weg sein sollten und außerdem auf die wichtige Rolle des inneren Kindes in dem ganzen Prozess hinweise. Im Channeling beschreibt Metatron sehr genau, warum die geistige Welt überhaupt kein Interesse an langatmigen stunden- oder seitenlangen Channelings hat und was ihre wirkliche Aufgabe ist.

    Hier im Video hörst Du, warum Alexander sich entschlossen hat,  hier zum letzten Mal zu einem öffentlichen Metatron Channeling einzuladen!

    (Um das Video in HD zu sehen, klick nach dem Start unten rechts auf die 360p und stell das auf 720p!)

     

    Wenn Dir das Video mit meinem letzten Metatron Channeling gefallen hat, klick es ruhig auch mal unten rechts in der Ecke an, so dass es sich bei YouTube öffnet und Du dort auf "Mag ich" unter dem Video klicken kannst. Natürlich freue ich mich auch über Kommentare hier unter dem Beitrag, wo Du auch eingeladen bist, von Deinen eigenen Erfahrungen mit den Themen Channeling, Selbsterkenntnis, Erwachen, Erleuchtung und inneres Kind  zu berichten. Du kannst auch gern Fragen stellen, wenn Du das möchtest, die gegebenenfalls in einem weiteren Video von mir beantwortet werden. Noch wichtiger ist natürlich, dass Du auch die Aussagen dieses Videos und Deine dazu erscheinenden Fragen in Deinem Herzen und Deiner Seele bewegst und prüfst, was Du als subjektiv wahr erkennst. denn die seelische Weisheit kann Dich immer leiten, wenn Du ihr/Dir eine Chance gibst und anfängst, ihr zu vertrauen. Wenn Du tiefer in das Thema "erwacht Leben" einsteigen willst und mehr darüber lesen, sowie ein Video von mir sehen möchtest, schau Dir meine Seite über L+A+S=S los und L+E+B=E! an, die ja auch die Grundlage der von mir angebotenen Channeling Ausbildung ist!

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander Gottwald

    Be Sociable, Share!

    Posted by bewusstsein @ 11:45 pm for Aufstieg, Channeling, L+A+S=S los und L+E+B=E!, Metatron, über Alexander Gottwald |

    13 Comments to "Letztes öffentliches Metatron Channeling – Fokus auf Erwachen, Selbsterkenntnis & inneres Kind"

    • Leandra says:

      Hallo lieber Alexander!
      Das was Du über "Kryon" sagst, spricht mir aus der Seele. Ich habe mich noch nie gegen eine Energie und deren manipulativen Anhängern (zumindest, die , die ich kennengelernt habe) so gewehrt, wie gegen diese. Danke Danke Danke!! Ich habe sie auch nicht als Engel wahrgenommen, nie! ..und mehr als Spott geerntet! Schön, dass meine Wahrnehmung mir anderen übereinstimmt. Alles (ist) Liebe,
      Leandra

      • Alexander says:

        Liebe Leandra :)
        danke für Deine Rückmeldung und die Gelegenheit, weiter zu reinigen! Dass man Spott erntet, wenn man am Weltbild anderer Menschen rüttelt, ist ganz natürlich … Spott ist immer die erste Reaktion… das ging mir mit der Reikifreundschaft 2004 auch so … damals hieß es von Seiten sogenannter traditioneller Reikilehrer, die Reikifreundschaft sei nicht ernst zu nehmen und werde bald wieder eingehen *lach… heute haben wir etwa 950 Mitglieder, lehren fast 500 verschiedene Systeme aus den Bereichen Reiki, Energiearbeit und Selbst-Coaching und arbeiten an einigen neuen Projekten für die Mitglieder, von denen viele selbst als Therapeuten und Energiearbeiter oder Reikilehrer aktiv sind … Wichtig ist also, an Deiner eigenen Vision festzuhalten, auch wenn andere Dich dafür verspotten … Was ist Deine Vision?
        Alles (IST) Liebe,
        Alexander :)

    • Hallo lieber Alex,
       
      dank dir für deine einfachen Worte.
      In der Zeit, in dem man erwartet nur hochkomplexe und komplizierte Inhalte geliefert  zu kommen
      und Wahrheit damit verwechselt wird.
      Ich halte mich ebenfalls nicht für den Richter dieser Welt
      und Beurteilngen dienen meisten nur dazu, eingelagerte Gefühlt wieder zu aktivieren.

      In diesem Sinne
      wünsche ich allem eine friedvolle Zeit
       
      mo
      norddeutschland

      • Alexander says:

        Hallo Mo :)
        vielen Dank für Dein Statement und diese Gelegenheit, weiter reinigen zu können! Es freut mich, dass Dich das Video angesprochen hat und Dir die Einfachheit gefallen hat … ich nehme das selbst so wahr: Das Leben an sich ist hoch komplex aber zugrunde liegt ihm eine tiefe Einfachheit, die ich erfassen kann, wenn ich mich auf DAS einlasse, was ich immer bereits wirklich BIN…

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :)

    • Lieber Alexander,
      Ich habe mich sehr gefreut von Dir und Metatron zu hören.
      Es war für mich sehr Wichtig diese Botschaft zu hören, was Du und Metatron gesagt hast ist sehr wichtig und es ist die Wahrheit.Nur schade das dies dein letztes Video ist, ich bedauere es sehr.Das erste Video hat mich sehr Überwältigt ich habe alles vorher gewusst das es die Wahrheit ist.
      Alles ist Liebe….
      Herzliche Grüße von Jeanette David

      • Alexander says:

        Liebe Jeannette :)

        danke für Deine Rückmeldung und die Gelegenheit, weiter zu reinigen … freut mich, dass Metatrons Botschaft für Dich hilfreich war … Ich persönlich fühle mich erleichtert, diese Entscheidung getroffen zu haben, denn nach meinem Empfinden sollte der Mensch nach Selbsterkenntnis streben, sich immer wieder DEM zuwenden, was er immer bereits IST und nicht passiv in der Illusion eines getrennten Wesens verharren, das sich auf die Hilfe irgendwelcher Geistwesen bei der Lösung irgendwelcher Alltagsprobleme verlassen möchte.

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :-)

    • Andrea says:

      Danke für das Video, auch ich empfinde es ähnlich. Mit Kryon kam ich schon vor vielen Jahren in Berührung, es war eines der ersten esoterischen Bücher die ich gelesen habe, und ich kann mich noch genau erinnern, an die Energie die ich damals wahrgenommen habe, nur konnte ich sie noch nicht zuordnen.
      Dann war ich mal bei Freunden, und habe dort ein Symbol (aus meiner Geldbörse) verloren. Mein Bekannter hat mich darauf angesprochen, ob ich wisse dass dieses Symbol (es sollte für Fülle sorgen) negativ sei. Er kannte Kryon nicht, und hatte es rein energetisch so wahrgenommen.
      Mittlerweile wenden sich viele Menschen an mich oder Kollegen mit Problemen, sie werden abgesaugt oder angegriffen, fühlen sich unwohl usw…. die meisten sind Schüler der Kryonschule…..
      Trotzdem gibt es ein Buch für mich, das ich liebe und auch gerne weiterempfehle, es heißt "Die Reise nach Hause" von Kryon und ist einfach wundervoll, warum genau dieses Buch so anders ist als all die anderen kann ich mir auch nicht erklären.
      Auch mit Channelings habe ich so meine Erfahrungen gesammelt, es gibt nur sehr wenige Menschen denen ich diesbezüglich vertraue, darunter eine Person die ich persönlich kenne und sehr schätze, genauso wie ihre Channelings. Und als Weihnachtsgeschenk wollte ich ich mir diesmal ein persönliches Channeling von dieser Person schenken.
      Ich muß ehrlich sagen, ich bin absolut enttäuscht und kann mir auch gar nicht erklären wie so etwas passieren kann, aber dieses Channeling ist für mich abslout nicht wahr, nicht stimmig und ich habe einige Tage gebraucht um dies zu verarbeiten. Mittlerweile denke ich einfach, dass mir die geistige Welt immer wieder zu verstehen gibt, dass ich alles nur in mir finde und mir im Aussen niemand die Antworten geben kann die ich suche. Und genauso wird es sein.
      Alles liebe
      Andrea

      • Alexander says:

        Hallo liebe Andrea :)

        danke für Deine offenen Worte und für die Möglichkeit, auch damit weiter zu reinigen!

        Hallelujah! Was für ein Geschenk, dass dieses Channeling Dich auf das aufmerksam gemacht hat, was Osho vor vielen Jahren mal sagte: “Befreie dich von den Stimmen in dir! Finde deine eigene Stimme! Dann folge ihr, ohne Furcht …”

        In letzter Konsequenz geht es meinem Erleben nach ja auch gar nicht um Antworten … Antworten sucht immer nur der Verstand, um Dinge abzuschließen, also zu töten … Fragen sind viel spannender *gg (jedenfalls einige … deshalb sind z.B. 9 der 12 Schlüssel im L+A+S=S los und L+E+B=E! Fragen …)

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :)

    • Angela says:

      Hallo Alexandar
      Isch habe ein kleine problemdafir kanich nicht ima antvorten, in chreiben bin ic nicht so gut ,me ich fersuhe.
      Dajn video ,KLASE fon anfag vusteich das das nicht gut ist,und du hast mia bechtetig , Danke dia und METATRON. Isch bin sea forsichtig ,vas di grupe und ales in internet ist. LIBE IST ALES .

      • Liebe Angela :)

        danke für Deine Rückmeldung und die Gelegenheit, weiter zu reinigen! Ja, ein wenig Vorsicht und gesunder Menschenverstand ist immer hilfreich, auch und gerade im Umgang mit manchem, was sich als “himmlisch” ausgibt…
        Mir fällt dazu ein Zitat von Ralph Waldo Emerson ein: ” Wer nach Güte strebt, darf sich nicht von dem Begriff Güte blenden lassen, sondern muss selbst herausfinden, ob es wirklich Güte ist. Nichts geht über die Integrität des eigenen Denkens.”

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :)

    • Lieber Alexander,
      auch ich bin der Meinung, dass das eigene Innere des Menschen immer Vorrang vor gechannelten Botschaften haben sollte, egal ob sie einem Medium gechannelt wurden oder einem selbst.
      Da zu mir selbst noch keine Wesenheit gesprochen hat (und ich auch noch keine gesehen habe), stehe ich gechannelten Botschaften eher skeptisch gegenüber. Es könnte auch Schauspiel-Talent des Mediums sein oder dessen eigenes Ego, das hier spricht, welches sich nur in einer gechannelten Botschaft besser "an den Mann bringen" lässt.
      Dass es die geistige Welt gibt, will ich aber nicht abstreiten.
      Liebe Grüße
      Natalie

      • Hallo liebe Natalie :)

        danke für Deine Rückmeldung und die Chance für mich, weiter zu reinigen!

        Im Großen und Ganzen stimme ich Dir zu. Seit ich 2003 bewusst angefangen habe zu channeln und auch eine Ausbildung besucht hatte, habe ich das Ganze als geistige Disziplin gesehen und immer wieder geübt. Da ich mir zu dem Zeitpunkt bereits seit 6 Jahren dessen bewusst war, was ICH wirklich BIN; geschah dieses Üben als Experiment und nicht als Suche nach Antworten, oder gar nach Führung in meinem Leben. Es schien mir im weiteren Verlauf dann auch immer wieder so zu sein, dass gechannelte Impulse als inspirierende Aspekte in ein Thema mit eingeflossen sind. So sind z.B. die Einweihungsschlüssel entstanden, auf denen ja die Reikifreundschaft aufbaut…

        Bedenklich finde ich es, wenn Menschen sich selbst klein machen und meinen, es gäbe “da draußen” Geistwesen, die größer seien als sie selbst … darüber habe ich ja bereits in meiner Antwort an Klaus Lampert im vierten Absatz geschrieben …

        Was die mögliche Schauspielerei bestimmter Medien angeht: Das will ich nicht ausschließen, denn nach meiner Erfahrung beantwortet z.B. Metatron keine Fragen, die den persönlichen Bereich betreffen, da das überhaupt nicht seine Zuständigkeit ist … wenn also irgendwelche Cam- oder Telefonberater angeblich “Metatron” oder andere Erzengel und aufgestiegene Meister channeln, die dann darüber sprechen, wie es beruflich weiter geht, ob beim nächsten Vollmond der Ex wiederkommt, oder wo der nicht aufzufindende Geldbeutel liegt, hab ich da auch so meine Zweifel, ebenso wie bei fließbandmäßig arbeitenden Channelmedien, die laufend stundenlange Botschaften voller (im Wechsel) schmeichelnden und abwertenden Worten von sich geben …

        Es gibt aus meiner Sicht halt keinen Ersatz dafür, das SELBST zu erkennen, seine wahre Natur zu verwirklichen und so in DEM zu ruhen und als DAS zu wirken, was JETZT HIER IST …

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :)

    • [...] erwähne ich ja ein zweites Video, das ich ebenfalls im Dezember 2010 aufgenommen hatte … das findest Du hier im Bewusstseinblog, wenn Du es noch nicht gesehen hast… also dann: Was brennt in Dir? Share and [...]

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *


    *

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Suchen