• Heute im zweiten Teil meines Berichts über unsere spirituelle Reise nach Iguazu zu den Wasserfällen nach Argentinien gibt es drei weitere Videos zu sehen und einige Gedanken von mir zur Zeitqualität, zum Aufstieg und worum es dabei eigentlich geht … 

    Zur Einstimmung ein kleiner Dialog zwischen mir und einem der kleineren Wasserfälle, wo aber auch etwas mehr Ruhe war, so dass es einfacher war, zu lauschen und Aufnahmen mit Vokalimprovisation zu machen:

    Wir waren im Laufe unseres Aufenthalts meistens am Salto Bossetti, was der einzige der größeren Wasserfälle ist, der auch von unten her zugänglich gemacht wurde. An dieser Stelle kommt man dann in den Genuss dessen, worüber der Lonely Planet Guide schreibt, wenn er meint, dass sich im Iguazu Nationalpark erwachsene Menschen in kichernde und grinsende Leute verwandeln… dieser Effekt ist am deutlichsten an dieser Stelle zu fühlen und zu erleben. Hintergrund dabei sind die negativen Ionen, deren Konzenration laut Aussage dieses Bloggers bei einem Wasserfall um das Zigtausendfache höher liegt als in einem Büroraum. In dieser Konzentration wirken die negativen Ionen als Happy-Pill, so dass es kaum möglich ist, sich einem so gewaltigen Wasserfall zu nähern, ohne glücklich zu sein …

    In diesem Zustand ist das folgende Video aufgenommen worden, von dem ich hoffe, das ein paar negative Ionen sich auch über den Bildschirm energetisch übertragen lassen …

    Unsere Erfahrungen auf dieser Reise waren sehr tief und sehr nachhaltig … insbesondere am Salto Bossetti, dem auch das wiederum ohne Worte gehaltene letzte und aus meiner Sicht intensivste Video gewidmet ist, hatte ich sehr tiefe Kontakte mit den Menschen der inneren Erde, die Angelina Pau Hana ja bereits in ihrem ersten Video-Blog als wesentliche Inspiration zu dieser Reise genannt hat, was auch unserem weiteren Weg hier in Südamerika sehr spannende neue Impulse gegeben hat, von denen wir sicher in nächster Zeit auch berichten werden … So viel ist aber sicher: Das neue spirituelle Zentrum der Erde wird sich durch die Verschiebung der Erdkundalini, also der Kundalinikraft der Erde, im Herzen Südamerikas befinden … viele wesentlichen energetischen Impulse, den Bewusstseinswandel, das Erwachen und den Aufstieg des Menschen betreffend, kommen bereits von hier, was sich weiterhin verstärken wird.

    Wenn Du noch nicht Mitglied der Reikifreundschaft bist und von Angelina Pau Hana und mir ins dieser intensiven Zeit des Aufstiegs persönlich unterstützt und begleitet werden möchtest, schau Dir gern diese Seite an (<= Hier klicken!)

    Wenn Du bereits Mitglied der Online Reikischule bist, haben wir das hier für Dich, wenn Du von Angelina Pau Hana und mir persönlich unterstützt und begleitet werden möchtest (<= Hier klicken!)

    Achtung: Wir haben nur 5 Plätze für dieses Spezialangebot, das auch nur bis 16. Februar gilt, (falls es so lange Plätze dafüre gibt!)

    In wenigen Tagen wird der galaktische Zyklus im Mayakalender zu Ende gehen und der universelle und letzte Zyklus wird am 9. März beginnen, so dass sich der Fluss der Ereignisse noch einmal massiv beschleunigen wird …  mal zum Vergleich: Im planetarischen Zyklus, in dem die meisten Leser wie ich selbst noch geboren sein dürften (vor Januar 1999 Geborene) verdoppelte sich die Menge an Information etwa alle zwanzig Jahre … im nun zu Ende gehenden galaktischen Zyklus hat sich die Informationsmenge etwa einmal pro Jahr verdoppelt. Im lediglich 234 Tage dauernden  universellen und letzten Zyklus des großen TUN-Kalenders der Maya wird sich die Information alle 18 Tage (!!!) verdoppeln) … in den letzten Tagen und verbunden mit den hier vor Ort sich abzeichnenden größeren Veränderungen fällt mir immer wieder das ein, was Joe Vitale in  The Secret damals sagte: "The universe likes speed." also auf deutsch: "Das Universum liebt Geschwindigkeit!" …  in diesem Sinne, also bitte einsteigen, Türen schließen und  anschnallen *lächel …

    So, hier nun zum Eintauchen in die Magie des heiligen Ortes in Iguazu eine letzte Klangmeditation ohne Worte … ein musikalischer Dialog zwischen dem Salto Bossetti und mir … viel Freude damit!

    Ich hoffe,  dieser letzte und für mich persönlich bewegendste Teil der Bild- und Tondokumentation von den Iguazu Wasserfällen hat auch Dich in Deinem Wesen berührt. Als ich diese Aufnahmen machte, musste ich die Kamera sehr hoch halten, da sich einige der anwesenden Touristen um mich gruppiert hatten, um den Obertönen lauschen zu können.. Hätte ich CDs dabei gehabt, hätten einige gern eine davon mitgenommen. 

    In dieser Situation hast Du den Vorteil, dass es tatsächlich eine CD gibt, die mit bestem technischem Rüstzeug aufgenommen worden ist und von der noch einige Exemplare erhältlich sind! Falls Du eines dieser raren Exemplare haben möchtest, gebe ich sie Dir als Dankeschön für Deinen langen Atem beim Lesen der zwei letzten Berichte über unsere spirituelle Reise bis Mittwoch, 16. Februar 2011 für 12 Euro statt für 18 Euro (inkl. Versand in Deutschland) … Du sparst also ein Drittel des Preises wenn Du diesen Link hier nutzt und "Iguazu in das Feld "Nachricht hineinschreibst. Übrigens kannst Du einen kleinen Ausschnitt aus der CD auch auf dieser Seite hören (<= Hier klicken!) …. Der Gesang auf der CD ist dezent von obertonreichen Instrumenten begleitet, mal Klangschalen, mal Shruti-Box usw. 

    Wie immer freue ich mich auch dieses mal über Kommentare hier im Bewusstseinblog, sowie auch über "mag ich" Klicks und Kommentare bei You Tube zu den Videos. 

    Alles (IST) Liebe,

    Alexander Gottwald

    Be Sociable, Share!

    Posted by bewusstsein @ 7:42 pm for Aufstieg, Maya-Kalender, Obertongesang |

    2 Comments to "Von der positiven Wirkung negativer Ionen – Bericht von den Iguazu Wasserfällen & Obertongesang"

    • Simone Schwillinger says:

      Lieber Alexander,
      ein herzliches Dankeschön,du hast fantastische Arbeit geleistet die Klangmeditation geht komplett  durch meinem gesamten,feinfühligen Körper die Vibration war deutlich zu spüren einfach fantastisch,es lässt sich schwer mit Worten erklären.Da ich ein Freund und liebhaber von Natur und Wasserfällen bin war ich sofort inspiriert und begeistert .Ich hatte das Gefühl als wäre ich vor Ort und kann alles Life miterleben(dem leider nicht so war).Ich hatte so sehr das Bedürfnis bzw. den Wunsch diesen Ort in meinem Leben aufzusuchen wenn die Zeit für mich gekommen ist.
      Ich wünsch dir viel Erfolg bei deiner für mich sehr wertvollen Arbeit
      bis dann Simone.

      • Hallo liebe Simone :)

        danke für Deinen Kommentar und die Chance für mich, weiter zu reinigen … es freut mich sehr, dass Du die Feinfühligkeit Deines Körpers auf diesem Wege tiefer erfahren konntest … die Industrie- und Unterhaltungsgesellschaft ist ja an sich darauf ausgerichtet, den Menschen dumpf zu machen (das kennst Du ja aus dem L+A+S=S los und L+E+B=E! vom D+U+M=M Prinzip, in dem das D für die Dumpfheit im Herzen steht) Aus dieser Dumpfheit heraus ist es ja auch verpönt, feinfühlig zu sein … die Sprüche, die man sich dann anhören darf, wenn man sich als feinfühlig, empfindsam oder sensibel outet, sind oftmals herausfordernd zu hören …. umso wichtiger ist es, die Feinfühligkeit im Körper mehr und mehr zuzulassen … regelmäßiges tönen ist ein heilsamer Weg, diese Feinfühligkeit mehr und mehr in sich freizulegen … Bewusster Aufenthalt in der Natur mit offenem Herzen ist natürlich ein weiteres Tor, durch das heilsame, transformatorische Impulse in uns eindringen können … beides zusammen potenziert sich ungemein, vor allem, wenn man nicht in die Natur geht, um etwas zu bekommen, sondern um mit ihr zu sein … Die EINS-SEIN Erfahrung transzendiert jede Natur- und Kreativitätserfahrung noch einmal um ein Vieldimensionfaches ….

        Ich wünsche mir, dass die Wasserfälle wieder als Heiligtum der Menschheit gesehen und auch für Rituale ohne Touristen verfügbar gemacht werden, denn die weißen Argentinier sollten verstehen, dass sie nicht die ursprünglichen Eigentümer bzw. Hüter dieses Platzes sind …

        Danke für Deine guten Wünsche! Auch Dir wünsche ich, dass Du die Erfolge sehen kannst, die Früchte, die aus Deinen täglichen Bemühungen hervorgehen …

        Alles (IST) Liebe,

        Alexander :)

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *


    *

    You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Suchen